Hochseilparcours

 

Der Hochseilparcours befindet sich in 12 Meter Höhe mit insgesamt 13 Übungen, darunter 2 Seilbahnen. Der Selbstsicherungsparcours bietet verschieden Wege und Möglichkeiten den Parcours zu durchlaufen.


Die Teilnehmer sichern sich selbst paarweise (4-Augen-Prinzip) mit dem Sicherungssystem Smart Belay. Den Abschluss des Parcours bildet eine Seilbahn, über die die Teilnehmer 55m zur nahegelegenen Aktionsplattform fahren, um dort zum Boden zurückzukehren. Das Mindestalter für den Hochseilparcours ist 12 Jahre bzw. 6. Schulklasse.

 

 



Doppelbalken (Beam Walk)

 



Pallisadengang (Palisade Walk)

 



Seilkreuzung (Tension Traverse)

 



Große Seilbrücke (Big Walk)

 



Zick-Zack (Zick Zack Sticks)

 



Wackelbrücke (Indiana Jones Bridge)

 



Schwebebalken (Catwalk)

 



Affenschaukel (Burma Sticks)

 



2 Seilbahnen (Flying Fox)

25m Seilbahn
55m Seilbahn zum Baumhaus

 



Kletternetz (Cargo Net)

 



Lianengang (Cable Walk)

 

Kletterwand (Climbing Way)
(In Planung/Bau...)

 

 

  
  | © 2008-2018